Original Warehouseblend

Original WarehouseblendNeben der Hommage-Serie war die Warehouseblend-Serie eine meiner ersten Ideen. Ich wollte damit zurück zum Wesentlichen. Weg von mehr oder weniger kunstvollen Aromen. Weg von lauen Tabakmischungen, die nur als Aromaträger ihre Berechtigung finden,  hin zu puristischer, vielleicht etwas altmodischer Tabakmischkunst, welche den verschiedenen Komponenten ihren gebührenden Raum lässt. 

Meine Vorstellung war es, Mischungen mit pulsierender Tabakbasis zu kreieren, bei der alle Komponenten Platz zum Atmen haben, oder anders ausgedrückt ihre Stärken ausspielen können, ohne zu dominieren. Die Mischungen sollten klar definiert und das jeweilige Genre klar erkennbar und nachvollziehbar sein. Dabei sollten sie aber komplexe Geschmacksnuancen bieten, die sich im Rauchverlauf verändern und damit beim Raucher die Spannung während des Rauchvorganges erhöhen, ohne zu überfordern.

Ist es nicht spannend, wenn sich trotz eines geschlossenen Geschmacksbildes einzelne Komponenten erschmecken lassen? Macht es nicht Spaß, wenn hintergründige Aromen immer wieder mal in den Vordergrund treten und der Mischung für einige Züge ihren Stempel aufdrücken?

Genau dies repräsentieren die Mischungen der Warehousblend-Serie in all ihren unterschiedlichen Genres und genau dafür steht anspruchsvolle Tabakmischkunst. Anspruchsvoll im geschmacklichen Ergebnis ebenso wie beim gefühlvollen Einsatz der verschiedensten Tabake.

Ein bis zwei Prozent mehr oder weniger bei einer einzelnen Komponente kann einen Blend schon merklich verändern und vielleicht das gewünschte Ergebnis zunichte machen. Für die Warehouseblend-Serie wurde sinnbildlich mit dem Uhrmacherwerkzeug gearbeitet.

Aber alle Bemühungen wären sinnlos, wenn nicht die richtigen Tabakqualitäten verarbeitet würden. Die Auswahl der verschiedenen Tabake ist wohl mit der schwerste Part und ohne viele verschiedene Mischversuche nicht zu bewerkstelligen. Stück für Stück wächst ein Rezept heran, das im Idealfall der ursprünglichen Idee entspricht. Dies alles war die Idee und der Anspruch dieser Tabakserie.

Die Ergebnisse sprechen für sich und jedes Mischungsgenre wird durch die Warehouse-Serie kreativ interpretiert, klassisch komponiert und in Handarbeit liebevoll gemischt. Wer das Besondere, nicht das Verrückte sucht, wird bei den Warehouseblends fündig werden.

Über 18? Zum Besuch dieser Website müssen Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen